Tag Archives: Shenandoah Nationalpark

Dem Himmel so nah – über den Skyline Drive

Heute morgen ist der Wecker zum ersten Mal in diesem Urlaub nötig – aufstehen um 5:30 Uhr ist angesagt. Wir wollen der Rush Hour entkommen, außerdem haben wir heute einiges an Strecke auf dem Plan. Washington war einfach super – ein erneuter Besuch muss unbedingt sein. Es gibt noch so viel zu sehen.

Auschecken und Auto aus der Garage holen klappt alles super – die Straßen sind um diese Uhrzeit auch noch leer. Es geht als erstes in Richtung Pentagon. Leider ist es seit 9/11 nicht mehr erlaubt zu parken oder gar Bilder zu machen. Also fahren wir mal langsam dran vorbei. Es ist dunkel und irgendwie sieht man nicht viel – außer das wohl da immer gearbeitet wird. Weiter geht’s in Richtung Arlington, wo wir um sieben sind. Der Parkplatz öffnet erst um 8.00 Uhr. Eine Stunde warten – ist jetzt nicht so spannend – also entscheiden wir uns Arlington auf die Bucket List für den nächsten Washington Trip zu setzen. read more

Planung 12.10.2016: Tag 6 Washington, D.C. – Salem, VA

Route Tag 6: Washington - Salem

Route Tag 6: Washington – Salem

Heute geht es wieder zurück auf die Straße. Richtung Süden immer dem Fall Foliage folgen, die hoffentlich prächtige Verfärbung des Laubes genießen und eindrucksvolle Fotos schießen. Bevor wir jedoch Washington hinter uns lassen, steht noch ein Abstecher zum Pentagon und ein kurzer Spaziergang auf dem Arlington Friedhof auf dem Plan.

Shenandoah-Nationalpark

Shenandoah-Nationalpark

Durch den Shenandoah-Nationalpark geht es auf dem 169 km langen Skyline Drive. Es gibt 75 Aussichtspunkte auf der Strecke die es zu besichtigen gilt, auch ist die Geschwindigkeit auf 35mph begrenzt, so dass man ausreichend Zeit einplanen sollte. read more