Tag Archives: Saisonauftakt

22. Teninger Allmendlauf am 15. Januar

Der Teninger Allemd ist ein rund 1300 Hektar großer Auenwald zwischen den Gemeinden ReuteNimburgTeningenEmmendingenDenzlingen und Vörstetten im nördlichen Breisgau. Der Auen- und Laubwald ist dem Freiburger Mooswald, dem Taubergießen und dem Bechtaler Wald das letzte Relikt von Bedeutung am südlichen Oberrhein. Was Flora und Fauna betrifft, so besitzt der Wald einen großen Anteil an Baumarten wie Eichen, Erlen, Eschen und Buchen, bedrohte Arten wie Hirschkäfer oder Fledermaus sind im Teninger Allmend ebenso zu Hause. Der Teninger Allmend ist heute besonders beliebt bei Freizeitsportlern und Erholungssuchenden. Sportlicher Höhepunkt jedes Jahr ist der Teninger Allmendlauf. read more