Tag Archives: Los Angeles

Ein Tag im Zeichen des Filmes

Der gestrige Tag stand ganz im Zeichen des Films. Wir haben bereits von Deutschland aus über Viatorcom, Front of the Line Tickets für das Universal Studio gebucht. Mit diesen Tickets hatten wir einen extra Zugang. Es wird garantiert, daß man maximal 15 Minuten an den Attraktionen anstehen muss.

Die Weltkugel der Universal Studios

 ein weiteres Bild aus dem Eingangsbereich

Als erstes ging es direkt in Richtung Studio-Tour. Von oben ein erster Blick auf den Ort an dem Filmgeschichte geschrieben, oder besser produziert, wird read more

Auf dem Highway 1 der Stadt der Engel entgegen

Gestern ging es nach einem kurzen Motel Frühstück, Kaffee, Muffin und ein süsses Stückchen mit irgendwas rotem in der Mitte, ab auf die Straße. Noch ein wenig sollte es auf dem Highway 1 weiter gehen.

Den ersten Stop machten wir in Pismo Beach – eigentlich da uns die Sonnencreme ausgegangen ist. Pismo Beach ist so ein Surfer Städtchen mit schönem Pier den wir dann mal abgelaufen sind. Surfer sind schlank und durchtrainiert, so heißt es – und so sieht es von etwas weiter weg auch meistens aus read more

Ein kurzes Hallo aus Los Angeles

Gestern gegen 17Uhr sind wir in Los Angeles angekommen. Bis Santa Barbara lief es wie die letzten Tage eigentlich immer, ohne Stau. Es war zwar schon ein wenig mehr Verkehr, da am Samstag Feiertag war und somit am gestrigen Montag viele Amerikaner frei hatten und sich an den Stränden aufhielten.

Kurz vor Santa Barbara standen wir dann das erste Mal ca. 30 Minuten in einem Stau und Stop and Go. Nach einem kurzen Abstecher in Santa Barbara ging es dann die letzten 130km immer mal wieder mit Stau und Stop and Go weiter. Nach dem Einchecken sind wir dann direkt runter an den Santa Monica Pier gefahren. read more

107 Grad Fahrenheit in der Wüste

Die erste Nacht in den USA haben wir überstanden. Als es gestern um das Abendessen ging, war die Entscheidung schnell gefällt. Direkt gegenüber dem Hotel war ein Denny’s. In dem Amerika-Forum haben wir eigentlich nur gutes darüber gelesen. Die ersten Burger und Pommes in den USA – einfach lecker. Einzig die Cola welche wir dazu bestellt haben, war ekelig. Chlor und Cola nicht so lecker. Wir wissen Grit, wir sollen Wasser bestellen, das wird kostenlos nachgeschenkt….aber nach 11 Stunden Flug ist uns das nicht eingefallen. Nach dem ersten Schluck der Chlorpfütze dann schon. Ich hatte ein bisschen bedenken, das mein Magen den Chlorangriff unbeschadet übersteht – aber alles okay. read more

Stars und Sterne in der Stadt der Engel

Wer erkennt den Film…

Jeden Morgen, wenn die Sonne über Los Angeles aufgeht, versammeln sich Hunderte Engel am Strand von Malibu. Das fahle Rot der Sonne bestrahlt den Morgentau und überzieht die zunächst in Grautöne gefaßte Szenerie mit buntem Leben. Während dieser kleinen Ewigkeit richten die Engel ihren Blick auf den Pazifik und betrachten schweigend das Naturschauspiel ­ dann kann ihr Arbeitstag beginnen.

Dieses himmlische Ritual zählt zu den schönsten Szenen des Films. Einer meiner Lieblingsfilme – „Stadt der Engel„. Wer hat es erkannt? read more

USA 2012 – Rundreise Planung Tag 1

Es galt die Route weiter zu planen und nach Übernachtungsmöglichkeiten zu suchen. Hier war uns die Hotelsuche trivago, eine große Hilfe auf der Suche nach Schnäppchen.

Da wir von Dallas nach Kalifornien nicht mit dem Auto fahren wollten, bei einer Strecke von zusätzlich ca. 2.300km verständlich, haben wir nach einem Inlandsflug gesucht.

Fündig geworden sind wir bei American Airlines – Flug Nummer 2411 – Abflug Dallas 13.05. 08.45 Uhr – Ankunft Los Angeles 10.00 Uhr. Sieht kurz aus, aber es sind 2 Stunden Zeitverschiebung zwischen Dallas und Los Angeles, die Flugzeit ist also ein bisschen mehr als 3 Stunden. Kosten für Hin- und Rückflug gesamt ca. 400,-€, Gepäck kostet nochmal extra 60$/Koffer. read more