Tag Archives: LongJog

Training Woche 44/14 – Endlich wieder frei atmen

Letze Woche war ja Woche 1 nach Erkältung und ich hatte, nach dem bescheidenen LongJog die Hoffnung, daß nun endlich die Bronchen wieder richtig frei sind und es langsam wieder aufwärts geht.

Dienstag war der erste Lauf der Woche. Noch nicht richtig gut, abe es fühlte sich deutlich besser an, als am Sonntag. Auch wenn der Nachmittag nach dem Lauf eher zäh war, da ich ganz schön geschlaucht war danach 🙂

Der Aufwärtstrend hielt leider nicht an. Der Lauf am heutigen Mittwoch war echt ätzend und schon fast ein wenig frustrieren. So eine hartnäckige Erkältung hatte ich mir schon lange nicht mehr eingefangen. Ich musste eine kurze Gehpause einlegen. Der VO2max-Wert auf dem Forerunner sinkt immer weiter und ist nach dem Lauf bei 48 angekommen. Nur zum Vergleich, vor dem Halbamarathon in Köln schwankte der Wert zwischen 52 und 53.

read more

LongJog

Nach dem mich letzte Woche eine Erkältung ausser Gefecht gesetzt hatte, war diese Woche wieder mal Laufen angesagt. Die kurzen Dauerläufe unter der Woche gingen soweit ganz gut. Etwas langsamer als vor der Erkältung, aber der ich den Oktober ja eh noch als Regenerationsmonat nutze ist dies kein Beinbruch.

Heute wollte ich dann locker, meine kurze LongJog Strecke absolvieren. Das Wetter war echt schön, die Sonne schien – als Hörbuch zur Unterhaltung gab es „Gone Girl“, ein wirklich spannendes Hörbuch mit vielen unerwartenden Wendungen. Die ersten 10 Kilometer liefen so lala – Puls ist imnmer noch zu hoch und die Bronchen noch immer verschleimt. Sicher nicht lecker zu lesen, aber noch bescheidener beim Laufen 🙂 So beschloss ich die heutige Runde auch kürzer als geplant zu halten und nach knapp 14,5km war der sonntägliche LongJog beendet.

read more

Wiedereinstieg nach Laufpause – oder wenn der Long Jog zur Qual wird

Ja man liest es immer und überall, es dauert bis man wieder die Form vor einer Laufpause wieder erlangt. Das war mir auch klar. Ich dachte, okay drei Wochen Pause, in drei Wochen bist dann wieder auf dem Tempo vor der Pause.

Das aber neben dem Tempo auch die Kondition, also die Ausdauer völligst weg ist, damit hätte ich nicht gerechnet. Die 7-9km gingen schon gefühlt etwas an die Grenzen. Früher waren 15km Long Jog mit der Gruppe sehr entspannt und wirklich locker.

Bis 9km war dies auch am Sonntag der Fall. Dann aber kam der Einbruch. Konnte ich vorher das Temo noch auf ca. 5:45min/km halten, so ging es dann auf 06:00min/km runter. Für einen Long Jog prinzipiell noch okay. Jeder Kilometer wurde nun aber langsamer und ich musste mich immer mehr quälen. Detlev hat sich dann zu mir zurück fallen lassen und somit konnte ich mich nochmal bis km 12 „schleppen“. Dann war aber völligst die Luft raus und die letzten drei Kilometer waren im Schnitt mit 06:45min/km.

read more