Tag Archives: Indian Summer

Noch ein wenig Indian Summer

Heute gehen wir zum Frühstück in das CA’s Diner in Weaverville. Wie es sich herausstellt ein typisch uriges amerikanisches Diner in dem die einheimischen zum Frühstück einkehren

20161015_123043077_ios

20161015_124346671_ios

20161015_124350497_ios

Das Essen sieht nicht annähernd so lecker aus wie es geschmeckt hat. Die Bedienung – die Dame im Bild oben rechts – hat das Rentenalter gefühlt zum zweiten Mal fast erreicht, ist total süss und herzlich. Alex wird von ihr direkt mit honey angesprochen

Dann geht es wieder zurück auf den Blue Ridge Parkway – es sind noch ein paar Meilen, die wir noch nicht abgefahren sind. Das werden wir heute nachholen. Andere machen das laufend – bei den Steigungen die es hier gibt, eine beeindruckende Leistung. Neben der Straße her zu laufen, halte ich jetzt jedoch nicht für so spannend, zumal der Appalachian Trial hier auch entlang geht – das wäre vielleicht auch mal eine Herausforderung

read more

Planung 12.10.2016: Tag 6 Washington, D.C. – Salem, VA

Route Tag 6: Washington - Salem

Route Tag 6: Washington – Salem

Heute geht es wieder zurück auf die Straße. Richtung Süden immer dem Fall Foliage folgen, die hoffentlich prächtige Verfärbung des Laubes genießen und eindrucksvolle Fotos schießen. Bevor wir jedoch Washington hinter uns lassen, steht noch ein Abstecher zum Pentagon und ein kurzer Spaziergang auf dem Arlington Friedhof auf dem Plan.

Shenandoah-Nationalpark

Shenandoah-Nationalpark

Durch den Shenandoah-Nationalpark geht es auf dem 169 km langen Skyline Drive. Es gibt 75 Aussichtspunkte auf der Strecke die es zu besichtigen gilt, auch ist die Geschwindigkeit auf 35mph begrenzt, so dass man ausreichend Zeit einplanen sollte.

read more

Planung 08.10.2016: Tag 2 Orange, MA – Clarks Summit, PA

Route Tag 2: Orange - Clarks Summit

Route Tag 2: Orange – Clarks Summit

Heute geht es dann richtig los und ab auf die Straße. Von Massachusetts nach  Pennsylvania geht es heute, genauer gesagt von Orange nach Clarks Summit. Wundert Euch nicht über das Ziel des Tages – dieses Mal ist ganz oft der Weg das Ziel. So auch heute und das Ziel eher der günstigen Übernachtungsmöglichkeit geschuldet.

Mohwak Trail: Fall Folliage

Mohwak Trail: Fall Foliage

Auf den Spuren der Indianer fahren wir auf dem Mohawk Trail durch hoffentlich bunt gefärbte Wälder. Geplant ist, dass wir bis zum Great Smoky Mountain Nationalpark dem Indian Summer, oder besser Fall Foliage, folgen und die Laubverfärbung so optimal zu sehen bekommen. Sicher werden wir auch den ein oder anderen kurzen Wanderstop einlegen – das planen wir eigentlich immer, lassen uns dann aber meist doch von den Warnungen vor Bären einschüchtern.

read more

Klappe, die Dritte…59 days to go

In letzter Zeit ging es etwas drunter und drüber, daher war es hier ziemlich ruhig. Im Gegensatz zu sonst, wenn wir einen USA Trip planen, gab es diesesmal keine Post’s über die Planung.

Die Route steht, bis auf zwei Übernachtungen und dem Mietwagen ist alles gebucht. In 59 Tagen geht es von Düsseldorf, via London, nach Boston. Das USA Fieber steigt.

Selbstverständlich wird es, sofern wir über funktionierendes Internet verfügen, auch wieder einen Live-Reisebericht geben.

Dieses Mal werden wir die Ostküste erkunden und so ist es zumindest geplant, den Indian Summer/Fall Foliage erleben.

read more