Tag Archives: Highway 1

Die Tierwelt des Highway 1

Anders als erwartet habe ich bis um 04.00Uhr ganz gut geschlafen. Um vier scheint der erste Flieger zu landen, oder zu starten, auf alle Fälle war ich wach. Zum Glück bin ich nochmal eingeschlafen und um 06.30 vom Wecker und dem zweiten Flieger geweckt worden. Um sieben sollte es Frühstück geben, also fertig machen und vor zum Frühstückstisch. Kaffee – Fehlanzeige – Freundlichkeit – Fehlanzeige. Ein gequältes Morning, ohne auf zu schauen. Ist ja fast wie in good old germany. Auto gepackt, Schlüssel abgegeben, kurz überlegt ob wir einen Freudentanz aufführen sollen, weil wir diese „Unterkunft“ verlassen können. Dann ab zu Starbucks und Safeway. Kaffee bei Starbucks und bei Safeway einen leckeren Blaubeer Muffin geholt. read more

Abschied aus San Francisco entlang der Pazifikküste

Cafe Le öffnete heute erst um 08.00 Uhr. Zu spät für uns, da wir vor der Rush Hour aus der Stadt sein wollten. Da heute Memorial Day und morgen der 75. Geburtstag der Golden Gate Bridge ist, werden viele Menschen in der Stadt erwartet. So ging es, nachdem wir unseren Ford Escape, den Alex mittlerweile Idahoe getauft hat, vollgetankt hatten, zu Starbucks. Gegen 07.00 Uhr waren wir auf der Straße. Eine optimale Zeit, auf der Straße war noch nicht viel los.

Nach kurzer Zeit waren wir dann auf dem Highway 1, welcher unser nun heute und morgen begleiten wird. Ist dies nicht ein idealer Ort, um mit dem Hund am Morgen Gassi zu gehen? read more

Clint Eastwood und der Große Süden

Diese Etappe ist, wie auch schon die am gestrigen Tag, mit ca. 200km eine der kürzeren.

Es soll von Monterey, wieder entlang des Highway 1, nach Morro Bay gehen. Liest sich nicht sonderlich spektakulär, es wird jedoch das Gegenteil versprochen, wenn man sich die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Strecke mal ansieht.

Beginnen wird es auf der kostenpflichtigen Panoramastraße, dem 17-Mile Drive. Sie verspricht schöne Ausblicke auf die Pazifikküste und die Hauptattraktion die „einsame Zypresse“, die auf einem Felsen im Meer wächst. read more

Straßenlegenden oder der Highway 1

Am Tag des 75jährigen Jubiläums der Golden Gate Bridge, dem 27. Mai, werden wir San Francisco verlassen.

Nach der Route 66 geht es auf die nächste große Straßenlegende den Highway 1, auch Pacific Coast Highway genannt. Wieso der Highway 1 zur Legende werden konnte, sieht man an den Ausblicken die uns erwarten – sofern es keinen Nebel hat.

Für die 740 km lange Strecke von San Francisco nach Los Angeles sollte man mindestens zwei Übernachtungen einplanen. Es wird empfohlen, die Strecke in Nord-Süd Richtung zu fahren. Der Vorteil ist, dass man dann auf der Meerseite fährt und somit (zumindest der Beifahrer) eine bessere Aussicht hat. Außerdem kann man zum fotografieren einfacher mal rechts ranfahren. Wer mich kennt, der weiß das wir des öfteren Mal fotografieren werden read more