Tag Archives: Halbmarathon

Lockerer Dauerlauf danach freies Hallentraining

Lockeres Einlaufen vor dem Hallentraining stand auf dem Plan. Aber es machte sich bei mir der Frust über das schlechten Lauf am Mittwoch und bei anderen wohl die Regenartionswoche bemerkbar.

Dauerlauf locker
So wurde es gegen Ende eher ein Tempolauf – alles in alles eher progressiver Dauerlauf.
Egal es hat Spaß gemacht und für Freiburg sicherlich nicht geschadet 🙂

370 Höhenmeter und 25 Grad – offizielles Ergebnis ausstehend

Zurück aus Müllheim. Als erstes ein großes Lob an den Veranstalter und die Helfer des Genusslaufs. Mit sehr wenig Erwartungen und gehörigem Respekt vor der Strecke bin ich heute morgen da hin gefahren.

Schon von weitem hörte man die Ansagen und die Musik aus dem Zielbereich. Es war alles perfekt organisiert – die Startnummerausgabe eine Sache von 2 Minuten. Auch an die Begleitpersonen war bei der Veranstaltung gedacht. Mehrere Zelte mit Kaffee, Kuchen und  allen möglichen Getränken war vorhanden. read more

Letzter Vorwettkampfs-Lauf und wissenschaftliche Studien

Am Sonntag steht ja noch ein Halbmarathon auf dem Plan. Die Wettervorhersage sieht sehr gut aus. Sonnig, ein paar Wolken und so 21 °C. Zum Glück ist der Wettkampf nicht heute – bei angesagten 30 °C.

Gestern wollte ich dann als letzten Lauf vor dem Wettkampf ein lockeres Läufchen in der so 6-8km in der Mittagspause machen. Laufsachen angezogen und los in Richtung Rhein.

Es war der erste Lauf in kurzen Hosen und kurzem Shirt. Richtig tolles Wetter, die Beine fühlten sich gut an und so wurde es zwar ein gefühlt lockerer, aber doch auch schneller Lauf. read more

Lauftraining vs. Champions League

Ich habe ja auch Berichte zu meinen Lauftrainings und Wettkämpfen angekündigt. Heute also zuerst einmal ein Bericht vom gestrigen Training.

Am Sonntag steht der Halbmarathon beim Genusslauf in Müllheim auf dem Programm. Der letzte Wettkampf vor der USA Reise. Deutschlands schönster Halbmarathon wird versprochen – wir werden sehen.

Gestern abend stand das Training mit der Laufgruppe und Trainer, Jens Bodemerauf dem Programm. Trainingsbeginn 20.15 Uhr, zuerst ein lockerer Lauf so um die 8-10km, danach noch LaufABC und Athletik Training in der Halle. Anpfiff Champions League 20.45 Uhr, bin zwar kein Fan des FC Bayern aber das Spiel versprach spannend zu werden. read more

Es wird Zeit für eine Wall of Fame…

oder besser eine Run Happy Wall? Heute stehen die Urkunden vom Herbstlauf zum Download bereit, was ich auch gleich getan habe.

Mit der Urkunde und Medaille aus Köln und letztes Jahr vom Staffelmarathon in Freiburg, habe ich nun doch schon eine kleine Sammlung. Es ist nun an der Zeit nach einem geeigneten Platz für eine Wall of Fame Ausschau halten.

Jetzt gilt es die nächsten Ziele zu setzen. Laut Steffny ist das nächste Ziel 10km mit Zielzeit 49 Minuten, bzw. Halbmarathon mit Zielzeit 1:49 Stunden. read more

Schnell soll er laufen, viermal schnell..

Klingt wesentlich besser, ist aber das gleiche, was der Trainingsplan unter „4 x 2000m in 11:18 min – HM-Tempo, 6 min Pause“ versteht.

Diese Einheit stand gestern auf dem Plan und ist nach dem 8km Tempolauf, die fordernste  Einheit des gesamten Plans. Aber wie heißt es so schön – Wer schnell sein will muss leiden. 🙂

Vor dem Halbmarathon in Köln musste ich diese Einheit, nach einem Intervall abbrechen. Es ging dann gar nichts – Seitenstechen, keine Luft. Dementsprechend groß war meine Vorfreude auf diese Einheit. read more