Tag Archives: Brooks Trance 10

Wiedereinstieg nach Laufpause – oder wenn der Long Jog zur Qual wird

Ja man liest es immer und überall, es dauert bis man wieder die Form vor einer Laufpause wieder erlangt. Das war mir auch klar. Ich dachte, okay drei Wochen Pause, in drei Wochen bist dann wieder auf dem Tempo vor der Pause.

Das aber neben dem Tempo auch die Kondition, also die Ausdauer völligst weg ist, damit hätte ich nicht gerechnet. Die 7-9km gingen schon gefühlt etwas an die Grenzen. Früher waren 15km Long Jog mit der Gruppe sehr entspannt und wirklich locker.

Bis 9km war dies auch am Sonntag der Fall. Dann aber kam der Einbruch. Konnte ich vorher das Temo noch auf ca. 5:45min/km halten, so ging es dann auf 06:00min/km runter. Für einen Long Jog prinzipiell noch okay. Jeder Kilometer wurde nun aber langsamer und ich musste mich immer mehr quälen. Detlev hat sich dann zu mir zurück fallen lassen und somit konnte ich mich nochmal bis km 12 “schleppen”. Dann war aber völligst die Luft raus und die letzten drei Kilometer waren im Schnitt mit 06:45min/km. read more

Höhenmeter, Barfußlaufen und Steigerungen

Sonntag 10.30Uhr Universitätsstadion Freiburg  war der Treffpunkt für den Long Jog dieses Wochenende. Da ein Großteil der Laufgruppe am nächsten Wochenende ja den Schluchseelauf mit laufen, standen nochmal ein paar Höhenmeter auf dem Plan.

Es ging die Dreisam entlang in Richtung Schwabentor. Die Strecke  sind wir beim Halbmarathon am 01.04. noch in die andere Richtung gelaufen. Beim Schwabentor geht es dann hoch in Richtung Schlossberg – von dort dann, immer durch den Wald und bergauf, weiter in Richtung St. Ottilien – dann wieder zurück ins Universitätsstadion. read more