Tag Archives: Arches National Park

Who the f… is private Arch?

Der Wecker klingelt heute um 06:00 Uhr. Wir wollen uns bei Denny’s mit einem Frühstück für den Tag stärken. Auf dem Plan steht als erstes die längste Wanderung des Arches National Park – der Devils Garden Trail.
Ein Blick aus dem Fenster, zeigt fast wolkenlosen Himmel, was auf tolles Wetter, tolle Bilder, aber auch Hitze hindeutet.  Aus dem Frühstück bei Denny’s wird leider nicht’s, da sie Probleme mit Ihrem Kreditkartenlesegerät haben und wir nicht ausreichend Bargeld eingesteckt haben. Dann halt morgen, einmal werden wir es schon noch in einen Denny’s schaffen, welcher uns 2012 in Kalifornien immer mit leckerem Frühstück/Lunch beglückt hat. read more

Rote Bögen und ein Adrenalinschub

Heute hatten wir Frühstück inklusive. Als wir jedoch im Frühstücksraum des Motels ankommen, ist dieser schon von asiatischen Touristen bevölkert. Diese führen einen Kampf um das Motelfrühstücksbuffet auf. Wer schon einmal in einem amerikanischen Motel gefrühstückt hat, weiß das das Frühstück, bei einem guten Frühstück kaum zum kämpfen lohnt.

In unserem Motel war das Frühstück selbst für Motel Verhältnisse eher mäsig. Der Kaffee war so dünn, dass man durch schauen konnte.

Also beschließen wir das Feld kampflos zu räumen. Auf dem Zimmer checken wir kurz wo der nächste Starbuck ist. Nach dem Auschecken führt uns das Navi direkt in eine direkt hinter unserem Motel gelegene Shoppingmall. Zum Glück für unser Konto haben wir diese gestern nicht entdeckt
DSC_0002Nun geht es noch schnell in den Wallmart und tanken, bevor wir uns auf den Weg nach Moab machen. Das Ausfahren aus Salt Lake City dauert ein wenig länger und erinnert mit 6 Fahrspuren auf jeder Seite, schon fast an Los Angeles. Es ist allerdings nicht ganz so voll und wir kommen nur einmal in einen kurzen Stau. read more

Planung 30.05.2014: Tag 14 Arches National Park

Arches Nationalpark Karte

Arches Nationalpark Karte

Wenn der Beitrag ohne Karte aus Google Maps anfängt, werdet Ihr Euch denken können, daß es für heute keine Planungen, was die Strecke angeht, gibt.

Da wir gestern abend bei lieben Freunden zum Essen eingeladen waren und es etwas spät wurde, passt mir das auch ganz gut. Die Kreativität kann den Kampf gegen die Müdigkeit, trotz des zweiten Kaffees, noch nicht wirklich gewinnen.

Den heute Tag werden wir, so ist der Plan, komplett im Arches National Park verbringen. So ein Tag ist dann eigentlich vorab auch nicht zu planen. read more

Planung 29.05.2014: Tag 13 Salt Lake City – Moab

Route Tag 13: Salt Lake City - Moab

Route Tag 13: Salt Lake City – Moab

Wir folgen weiter den Spuren der Mormonen und machen uns auf in die auch einst von Mormonen gegründete Stadt Moab. Aber keine Angst wir werden nicht unsere Religion wechseln, noch werde ich religiös werden.

Früher für die Erzbergwerke bekannt ist Moab heute eigentlich als Anlaufpunkt für die Besucher der umliegenden Nationalparks bekannt. Filme, wie zum Beispiel Indiana Jones und der letzte Kreuzzug oder Thelma & Louise, wurden hier in der Gegend gedreht.

Delicate Arch Arches-Nationalpark

Delicate Arch Arches-Nationalpark

Auf dem Weg nach Moab ist ein erster Abstecher in den Arches Nationalpark geplant. Der Park ist für die weltweit größte Konzentration an natürlichen Steinbögen bekannt. read more