Noch ein wenig Indian Summer

Heute gehen wir zum Frühstück in das CA’s Diner in Weaverville. Wie es sich herausstellt ein typisch uriges amerikanisches Diner in dem die einheimischen zum Frühstück einkehren

20161015_123043077_ios

20161015_124346671_ios

20161015_124350497_ios

Das Essen sieht nicht annähernd so lecker aus wie es geschmeckt hat. Die Bedienung – die Dame im Bild oben rechts – hat das Rentenalter gefühlt zum zweiten Mal fast erreicht, ist total süss und herzlich. Alex wird von ihr direkt mit honey angesprochen

Dann geht es wieder zurück auf den Blue Ridge Parkway – es sind noch ein paar Meilen, die wir noch nicht abgefahren sind. Das werden wir heute nachholen. Andere machen das laufend – bei den Steigungen die es hier gibt, eine beeindruckende Leistung. Neben der Straße her zu laufen, halte ich jetzt jedoch nicht für so spannend, zumal der Appalachian Trial hier auch entlang geht – das wäre vielleicht auch mal eine Herausforderung

dsc_0001

Die Ausblicke sind auch heute wieder einfach nur klasse. Ich finde den Parkway viel schöner als den Skyline Drive im Shenandoah Nationalpark. Wir wollten Indian Summer und wir bekamen Indian Summer

img_0909

img_0916

dsc_0031

Eigentlich sind wir ja nicht mehr im Great Smoky Mountains Nationalpark- aber bei diesen Bildern wird klar, wieso dieser so heißt.

dsc_0035

img_0921

img_0922

img_0924

dsc_0046

Noch ein wenig Indian Summer gefällig – bitteschön

dsc_0037

dsc_0053

dsc_0054

img_0958

wer bis hierhin gelesen hat – hat sich ein weiteres Selfie verdient

img_0957

Noch ein paar Indian Summer und ihr habt es geschafft…versprochen..erstmal

dsc_0111

img_0962

dsc_0113

dsc_0116

Biltmore Estate statten wir einen kurzen Besuch ab – der Eintritt kostet schlappe 75 Dollar pro Person, was uns eindeutig als zu viel erscheint. Ausserdem ist der Berg der Wäsche mittlerweile auch beachtlich angewachsen.

img_0985

In Weaverville ist die nächste Laundry – wir wechseln 20 Dollar in 25 Cent Münzen für Waschmittel, Waschmaschine und Trockner und belagern drei Maschinen – Waschzeit ca. 30 Minuten

 

20161015_210416359_ios

20161015_210427130_ios

20161015_210432300_ios

20161015_210459982_ios

Während die Wäsche dann nochmal knapp 30 Minuten im Trockner weilt, nutze ich vier unserer Quarter Münzen und spiele, unter strenger Beobachtung, etwas Flipper

img_0989

img_0990

Etwas später ist der Flipper jedoch im Tilt Modus – fertig ist der Spass…unauffällig entfernen…

20161015_215128853_ios

Abendessen gibt es heute wie überraschend bei Dennys. Während Alex die Koffer für die morgige Abreise in Richtung Charleston packt, schreibe ich den Blog.

cherry coke und ende

-Bernd-

Kommentar verfassen