Auf Wiedersehen Pazific-Coast

Lass und heute einfach mal los fahren, tanken und schauen wo wir frühstücken. Wir sind auf der US 101 da kommt sicher genug. 10 Minuten später kommt immerhin die erste Tankstelle. Da wir gestern abend keine Lust mehr zu tanken hatten und wir mit viertel vollem Tank gestartet sind, steuern wir diese direkt an.

Wie gewohnt steige ich aus und will gerade die Kreditkarte in die Säule stecken, da kommt eine freundliche Dame und frägt wie es mir geht und was sie tun kann. Ich erwidere ihr alles super und ich will nur tanken. Sie meint, kein Problem sie macht das für mich. Ich denke nein geh weg, ich hatte noch keinen Kaffee. Ich mag doch die USA auch gerade wegen den tollen Automaten wo man nicht unnötig Kontakt haben muss. Gut erzogen wie ich bin lächle ich sie an, so hoffe ich doch mindestens und meine, ja klar sehr gerne, bitte voll. Ich warte geduldig bis sie meine Karte in die Säule gesteckt hat und den Tank gefüllt hat. Übrigens kostet der Liter umgerechnet knapp 75 Cent. Ich gebe ihr noch zwei Dollar Tip und dann fahren wir wieder zurück wo wir hergekommen sind, weil wir da die Chance auf Frühstück höher sehen, als wenn wir weiter fahren.

Die Altstadt von Florence ist ganz nett

Honeymoon 2018-08-10 001Honeymoon 2018-08-10 002

Schnell finden wir auch ein Restaurant oder besser Pup der geöffnet hat

IMG_1523IMG_1524

Zum Glück gibt es unser ausgefallenes Frühstück auch hier. Ganz abgefahren die Pancakes heute in einer Cinnamon Roll Variante

IMG_1525IMG_1526

So gestärkt geht es zurück auf die Straße. Heute ist wieder ein Fahrtag, das Wichtigste des heutigen Tages ist Wäsche waschen. Morgen sind wir im Crater Lake Nationalpark, so es die Waldbrände erlauben. Zwischenstopp auf dem Weg dahin soll Florence sein.

Auf dem Weg dahin liegt ein Sanddünen Overlook

Honeymoon 2018-08-10 009Honeymoon 2018-08-10 010

Spuren im Sand

Honeymoon 2018-08-10 011Honeymoon 2018-08-10 012

Weiter geht es, schönes Wetter und ein Beach in Sicht. Perfekter Moment für einen Stopp

Honeymoon 2018-08-10 021Honeymoon 2018-08-10 024Honeymoon 2018-08-10 027

Honeymoon 2018-08-10 023Honeymoon 2018-08-10 025

Euch nerven die ewigen Strandbilder? Dann kann ich Euch beruhigen, für die nächsten Tage sind wir nun im Landesinnern. Also keine Beach-Bilder mehr.

Ein wenig Sand gibt es dann doch noch

Honeymoon 2018-08-10 030Honeymoon 2018-08-10 033Honeymoon 2018-08-10 035Honeymoon-2018-08-10-044.jpgHoneymoon 2018-08-10 032

Kurzer Stopp bei Walmart

IMG_1528

Gegen 14:30 Uhr kommen wir im Best Western an. Check-In Wäsche waschen und heute ist es mit 93 Grad Außentemperatur nicht zu kalt um kurz in den Pool zu springen

IMG_1530IMG_1531

In der Zwischenzeit sorgt die Maschine für frische Wäsche.

IMG_1536

Es gibt auch eine frische Fernbedienung – wieso auch immer darauf extra hingewiesen wird. Ich will mir darüber gar keine Gedanken machen, wieso dies eine besondere Erwähnung wert ist.

IMG_1535

Abendessen gehen wir heute, trotz Dennys in einer Meile Entfernung, im Wendys der nur einen Block weiter ist

IMG_1537IMG_1538.jpgIMG_1538

Erkenntnis: Baconator Fries sind lecker und ein Medium Getränk ist in den USA eindeutig viel zu viel. Wir bekommen 30oz Becher in die knapp 0,8 Liter Getränk passen.

Auf dem Weg zurück machen wir noch einen kleinen Abstecher bei Ross Dress for Less, finden noch ein paar Shirts.

Bleibt dabei – bis morgen

Alles Liebe, die Küblers 😉

 

 

Kommentar verfassen